Wichtige Hinweise vor der Buchung


Bitte erkundigen Sie sich schon bei der Auswahl bzw. Buchung Ihrer Location, ob an diesem Standort ein Feuerwerk für Ihre Feier überhaupt gefahrlos möglich ist.
Die Zustimmung des Grundstückseigentümers ist unbedingt erforderlich damit wir das Grundstück betreten, befahren und das Feuerwerk für Sie aufbauen und abbrennen dürfen, diese Zustimmung ist vom Ihnen als Auftraggeber einzuholen.
Ohne Zustimmung – Kein Feuerwerk!

Die Planung, der Aufbau und die Durchführung unserer Feuerwerke erfolgt ausschließlich nur durch einen staatlich geprüften und nach dem Sprengstoffgesetz ausgebildeten Pyrotechniker und seine geschulten Mitarbeiter!
Um absolute Sicherheit während der Durchführung zu garantieren, ist eine ausgiebige, vorherige Besichtigung des Abbrennplatzes und der unmittelbaren Umgebung durch uns unerlässlich.
Sicherheitsmassnahmen und Vorkehrungen, welche vorher besprochen werden, müssen auf jeden Fall eingehalten werden.

Die Vorbereitungszeit für Planung und Choreografie beträgt in der Regel ca. 3 Wochen.

Bei Vorbereitungszeiten von unter 14 Tagen läuft man große Gefahr das mit einer Absage gerechnet werden muss oder zusätzliche Kosten entstehen!

Also, eine rechtzeitige Feuerwerksplanung und Buchung ist der sicherste Weg eines reibungslosen Ablaufs.

Feuerwerke müssen von uns bei der zuständigen Behörde mindestens 14 Tage vor der geplanten Durchführung angezeigt werden.

zurück zur Startseite